×
العربية english francais русский Deutsch فارسى اندونيسي اردو

Bitte um Fatwa-Formular

Falsches Captcha

Fatwas / مناسك الحج والعمرة / Ist es eine Bedingung, dass man den Sa’yi unmittelbar nach dem Tawaaf vollzieht?

Ansichten:2305
- Aa +

Ist es eine Bedingung, dass man zwischen dem Tawaaf und den Sa’yi (das Hin-und Herlaufen zwischen Safaa und Marwa) nicht viel Zeit vergehen lässt?

هل يشترط الموالاة بين الطواف والسعي

Antworten

Alles Lob gebührt Allah und Segen und Frieden seien auf unserem Propheten Muhammed sowie auf seiner Familie und all seinen Gefährten.

Das unmittelbare Verrichten des Sa’yi nach dem Tawaaf ist eine empfohlene Handlung nach der Meinung der meisten Gelehrten. Wenn nun also jemand den Tawaaf vollzog und den Sa’yi daraufhin verspätet, so besteht darin kein Problem.

Diejenigen, die es erlauben, haben auch keine Grenze gesetzt. Wenn der Abstand also lang ist, so liegt darin kein Schaden - selbst wenn es sich um Tage handelt.

Wenn man sich in dem  Zustand des Ihrams befindet, so bleibt man in diesem bis man mit den rituellen Taten der Umrah oder Hajj fertig geworden ist.


am häufigsten gesehen

2. Kein Ghusl außer durch Ejakulation ( عدد المشاهدات23577 )
3. Das Luftlassen während dem Gebet ( عدد المشاهدات22587 )
6. Das Urteil über das Reden auf der Toilette ( عدد المشاهدات8500 )
8. Blut und Eiter sind beides rein ( عدد المشاهدات6798 )
9. Wie lange dauert das Wochenbett an? ( عدد المشاهدات6533 )
10. Gehört die Stimme der Frau zu ihrer ‘Aura? ( عدد المشاهدات6346 )
13. Die Zeit für die Ganzkörperwaschung am Freitag ( عدد المشاهدات5852 )
14. Die Zeit für das ʿIschāʾ Gebet ( عدد المشاهدات5791 )
15. Das Bestreichen der Ohren ( عدد المشاهدات5696 )

×

Möchten Sie die von Ihnen besuchten Elemente wirklich löschen?

Ja, löschen